Magic Retreat nach Afrika
1.-9. Oktober 2020


EINE UNVERGESSLICHE REISE ZU DIR SELBST


Die Kraft in dir erwacht

Eine Reise nach Mali ist ein echtes Abenteuer und garantiert dir unvergessliche und unvergleichliche Momente! Seit 2008 organisiere ich regelmässig Reisen in dieses faszinierende und aussergewöhnliche Land. Du erlebst Faszination, Begeisterung, Lebensfreude & Genuss. Begegnungen mit bezaubernden Menschen und wenn du es zulässt, mit dir selbst.


“Auf dieser Welt gibt es bestimmt attraktivere Orte, viele davon durfte ich schon bereisen. Doch kein Ort ist für mich so magisch wie dieses riesige Land in Westafrika. Der Himmel, die Luft, die Erde, die Menschen, überall ist diese faszinierende Magie zu spüren. Wenn ich in Mali bin, fühle ich mich vollkommen frei und verbunden mit meiner Urkraft, meinen Geistern und mit meiner ganzen Lebensenergie. Dieses Gefühl meiner inneren Verbundenheit nehme ich mit nach Hause und setzte es mit neuer Energie in Taten um.”


Corinne

An Orten fernab vom Tourismus ist Mali
magisch & faszinierend zugleich.


"Die Erde, der Himmel,
die Luft, alles ist voll 
von dieser magischen 
Energie."

Deine Reise Highlights

  • Schamanische Rituale
  • Besuch in einem Kinderheim
  • Besuch bei einer typisch Afrikanischen Familie
  • Traditioneller Marktbesuch
  • Magic Adventure Tour 

Das erwartet dich

  • Ein schönes Hotel
  • Tolles Essen
  • Herzliche Begegnungen
  • Gute Gespräche 
  • Ausspannen am Pool

Das gewinnst du

  • Unvergessliche Erinnerungen
  • Neue Erkenntnisse & Perspektiven
  • Verbindung mit deiner Urkraft
  • Motivation für einen Neustart 
  • Mehr Ruhe & Gelassenheit

 Reisekosten

CHF

3'500.-

Kinder bis 16 Jahre, CHF 1'500.-

Inklusive


  • Flüge mit Air France nach Bamako
  • Transfer zum Hotel
  • Unterkunft im Hotel La Chaumiere
  • Frühstück
  • Tourguide und Betreuung vor Ort
  • Sämtliche Ausflüge
  • Sämtliche Rituale und Einzelgespräche

Nicht inklusive

  • Mittagessen und Nachtessen
  • Kosten für Visa und Impfungen
  • Reiseversicherung, ist Sache des Teilnehmers 



Der Spiegel unserer Herzen


Ohne zu überlegen buchte ich für meine 15 jährige Tochter und mich, diese unbeschreibliche Reise.

Genährt durch Besorgnis, Misstrauen der Familie, Aussenstehender, meiner eigen Ängste, der Warnungen vom EDA, wäre ich am liebsten auf dem Weg zum Flughafen umgekehrt. Kurz vor dem Abflug berichteten sie auch noch von einem erneuten Angriff aus Nordmali. Ich war wie gelähmt, dachte nur, du musst doch spinnen, dich mit meiner Tochter, auf dies einzulassen.

Dort angekommen, vom Verkehr geschluckt, der sich irgendwie selber im grössten Chaos zu organisieren scheint, gepaart mit viel Rücksichtnahme, spürte ich das erste Mal, warum ich JA zu diesem Abenteuer sagte.

Es sind die Offenheit, die Farben, das rege Treiben auf der Strasse, das Leben in der Gemeinschaft, die neugierigen Blicke und immer wieder das Strahlen und Lachen dieser Menschen.

Wir sind hier ausgestellt, hier fallen wir auf, hier können wir nicht untertauchen in der Masse, hier werden wir angestarrt! Es ist ein eigenartiges Gefühl, so andersfarbig zu sein.

Ich wünschte mir sehr, in Deutschland, der Schweiz würde man Menschen genauso so ein Lächeln schenken, welches ich hier hundertfach erhalten habe.

Ich bin froh, dankbar mit meiner Tochter gemeinsam Herzlichkeit, Menschlichkeit erlebt zu haben, in einem wirklich sehr armen Land. Wenn man mit dem Herzen strahlt, sich auf Neues einlässt, keine Erwartungen hat, wird diese Reise unvergesslich werden. Ich als eher ängstlicher Mensch, habe mich zu jederzeit sicher gefühlt und möchte diese Erfahrung nie mehr missen. Danke 🇲🇱 Mali, danke Corinne, Tanja für Euer unermüdliches Engagement, Hilfe zu vor Ort zu leisten . Unsere Unterstützung habt ihr.”


Meine  Hilfsorganisation
sunvida Mali

>